WWissen aus der Praxis von Annette Knell

 

Jede BlütenSeele hat eine besondere einzigartige Wirkung auf Leib und Seele.

Löwenzahn und Freude

Dienstag, 18 August 2020 14:29

Januar, Februar, der Körper und das Herz sehnen sich nach Wärme und Sonne. Die Kraftquelle Sonne macht sich rar und so ist es gut, wenn man sich an anderen wärmenden Quellen und Sonnen stärkt wie das Feuer im Kamin oder Lichter und Kerzenschein. In unserer reichen Zivilisation ist der Arbeits- und Leistungsdruck groß und die Zeit Mangelware. Dieser Druck führt zu Anspannung und innerem Stress. Die Zeit fehlt oft um zu fühlen oder umzusetzen was man wirklich will: Freiheit, sich weniger Druck machen, Entspannen, Lebenskraft, Zeit um kreativ zu sein, Zeit sich einfach mal treiben zu lassen…. 

 
Der Löwenzahn als BlütenSeele hilft den verspannten Menschen in die eigene Lebenskraft zurück. Lebenskraft, Mut, seinen eigenen Weg gehen, Selbstbewusstsein, körperliche Kraft. Sich Druck machen bedeutet, sich selbst zu etwas zwingen, das man eigentlich nicht will. Um diesen Druck der Leistung zu lindern, kann man die BlütenSeele Löwenzahn anwenden. Sie ist sehr gut bei Übermüdung, Erschöpfung eben durch diese Umstände als auch dafür, dass man mal die Zügel locker lässt und gut zu sich selbst wird. Denn dem Herzen zu folgen, ist meist die beste Lösung im Leben.


Tragen Sie ihn äußerlich auf den Solarplexus oder auch auf den Nacken. Oder zusätzlich auf die Schläfen oder Stirn, falls Sie Kopfschmerzen und schwach Augen haben, falls diese auf dieser Verhaltensweise ruhen. Den Löwenzahn empfehle ich deshalb jetzt, weil in der sonnenarmen Zeit auch die Energie nach unten geht. Normal wäre es im Winter weniger zu tun, mehr zu sein, mehr zu schlafen, sich aus der Hektik zurück zu ziehen.