WWissen aus der Praxis von Annette Knell

 

Jede BlütenSeele hat eine besondere einzigartige Wirkung auf Leib und Seele.
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 573

BlütenSeelen zur Frühlings-Erfrischungskur

Dienstag, 18 August 2020 14:34

Im Winter sind wir weniger an der frischen gesunden Waldluft, welche normalerweise unser Blut reinigt.

Wir haben weniger Sonne, was sich negativ auf unsere Energie und unser Gemüt auswirkt. Somit sammelt unser Körper mehr Abfallstoffe an.

Jetzt geht’s in die Zeit uns zu reinigen, zu entschlacken, neu zu beleben.

 

Sobald die ersten Pflanzen raus spitzen, ist es gar vortrefflich, sich Wildkräuter in Form von Tees, Salat, Gewürzen oder als Smoothies einzuverleiben.

Dazu gehören die ersten Blätter des Löwenzahns, die Schlüsselblume im Ganzen, Gundermann, Gänseblümchen, Kresse, Brennnessel und viele mehr.

 

Die innere Reinigung könnten Sie mit folgenden BlütenSeelen unterstützen:

äußerlich auf den Bauch und/oder ein paar Tropfen in ihr Getränk gegeben

Schutz und Reinigung, Löwenzahn, Holunder, Labkraut.

Je nach Thema können Sie wählen, welche für Sie passt.

 

Folgende BlütenSeelen reiben Sie auf Ihr Herzchakra:

Das Mädesüß hilft auch zusätzlich die Schwermut, Lustlosigkeit, Depression zu vertreiben.

Die Schlüsselblume lindert Zukunftsängste und lässt uns leicht, fröhlich und freudig auf einen Neubeginn zuschreiten.